Ausbildung ÜL B Sport in der Prävention

Die angegebenen, in der Regel reduzierten Teilnahmegebühren gelten nur für Teilnehmende aus Mitgleidsvereinen des LSB Niedersachsen. Weitere Interessierte finden die Teilnahmegebühren im Bildungsportal, wenn Sie auf  den Anmeldebutton klichen.

18. bis 20. September 2020

Lastrup



30. Oktober bis 1. November 2020

20. bis 22. November 2020

Aufbaulehrgang

(Besuch beider Wochenenden verpflichtend)

Lastrup



04. bis 06. Dezember 2020

Abschlusslehrgang

Lastrup



Informationen zur Ausbildung

Die Qualität gesundheitsorientierter Sportangebote im Verein ist abhängig von der Kompetenz der eingesetzten Übungsleiterinnen und Übungsleiter. Diese Kompetenz können Sie durch die Ausbildung ÜL B „Sport in der Prävention“ erwerben. Als lizenzierter Übungsleiter/in können Sie über eine Serviceplattform Ihr gesundheitsorientiertes Vereinsangebot mit dem Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT und „Deutscher Standard Prävention“ auszeichnen lassen und damit die Anerkennung von den Gesetzlichen Krankenkassen erhalten.

In der Ausbildung können Sie sich spezialisieren auf Sportangebote im Bereich Gesundheitstraining für Erwachsene/Ältere oder Gesundheitsförderung für Kinder/Jugendliche.

Die Abschnitte der ÜL-B-Ausbildung bauen aufeinander auf und müssen in der vorgegebenen Reihenfolge absolviert werden: für das Profil Erwachsene/Ältere der Basislehrgang (30 LE), Aufbaulehrgang (40 LE)+ Abschlusslehrgang (30 LE) und für das Profil Kinder/Jugendliche der Basislehrgang + der Profillehrgang Gesundheitsförderung. In der Sportregion Oldenburger Münsterland wird im Jahr 2020 nur das Profil Erwachsene/Ältere angeboten. Das Profil Kinder/Jugendliche wird von der Sportregion Elbe-Weser in Cuxhaven angeboten. Die Ausbildung startet am 29./30.August 2020. Weitere Informationen finden Sie im Bildungsportal des LSB.

 

Der LandesSportBund Niedersachsen e.V. kooperiert in dieser Ausbildung mit dem LSB Bremen. Beide Landessportbünde arbeiten auf der Grundlage einer gemeinsamen Konzeption. Dieses hat für die Teilnehmenden aus beiden Landessportbünden den Vorteil, dass sie Termine in Niedersachsen und Bremen wahrnehmen können und bei einem Wechsel innerhalb der Ausbildung eine Anerkennung der bereits besuchten Ausbildungsteile gewährleistet ist.

 

Der Basislehrgang Gesundheitssport ist inhaltlich mit dem Niedersächsischen Turnerbund abgestimmt, so dass eine wechselseitige Anerkennung möglich ist.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Gültiger Lizenzabschluss der 1. Lizenzstufe
  • Praktische Erfahrung in der Arbeit mit Erwachsenen oder Älteren bzw. mit Kindern oder Jugendlichen im Verein seit mindestens 12 Monaten erforderlich

Kosten

Kosten für TN aus Mitgliedsvereinen des LSB Nds inkl. Lehrmaterialien, Verpflegung und Unterbringung

Basislehrgang 30 LE 120,– EUR *

Aufbaulehrgang 40 LE 130,– EUR *

Abschlusslehrgang 30 LE 120,– EUR *

 * TN aus Mitgliedsvereinen anderer LSB zahlen das Doppelte. TN, die nicht in Mitgliedsvereinen eines LSB organisiert sind, zahlen das Vierfache. (kein Versicherungsschutz)

Hinweise

  • Eine regelmäßige Teilnahme an allen Ausbildungsabschnitten ist verbindlich.
  • Während der Ausbildung müssen lehrgangsbegleitende Aufgaben erfüllt werden (u.a. Lehrversuch, Hospitation).
  • Alle Nachweise müssen innerhalb von 2 Jahren absolviert werden.

Basislehrgang

(30 LE) (12\38\12473)

 

Termin: 18. September bis 20. September 2020

Ort: Sportschule Lastrup

Kosten: 120,00 €

 

Der Grundlehrgang wird im Blended Learning Format angeboten. Dies bedeutet, dass es eine vorbereitende erste Onlinephase gibt (ca. 10 Tage vor dem Präsenzwochenende). Das Präsenzwochenende beinhaltet dann am Lehrgangsort nur ca. 20 LE. Nach dem Präsenzwochenende folgt eine zweite Onlinephase (ca. 10 Tage nach dem Präsenzwochenende). Während der Online-Phase bearbeiten die Teilnehmenden ihre Aufgaben selbstständig und in freier Zeiteinteilung auf dem online Sportcampus. Dafür wird ein PC mit aktuellem Internetbrowser benötigt. Erklärvideo

 

Inhalte des Basislehrganges

Aufarbeitung und Vertiefung der Grundkenntnisse aus den Ausbildungen der 1. Lizenzstufe zum gesundheits- und fitnessorientierten Sport (Kraft- und Beweglichkeitstraining, Herz-Kreislauftraining, Koordination, Körperwahrnehmung). Die Übungsleiterinnen und Übungsleiter sollen befähigt werden, vielseitige und zielgerichtete Bewegungsprogramme in allgemeinen Sportgruppen sowie für spezielle gesundheitsorientierte Vereinsangebote zu entwickeln.  Das Angebot kann sich sowohl an die Zielgruppe gesunder Erwachsener, als auch an die Zielgruppe von Kindern und Jugendlichen richten. Im Mittelpunkt steht die Gestaltung gesundheitsorientierter Übungsstunden.

Aufbaulehrgang

(40 LE) (2\38\12474 T1 & T2)

 

Termine:

Teil 1: 30. Oktober bis 1. November 2020 (20 LE)

Teil 2: 20. November bis 22. November 2020 (20 LE)

Ort: Sportschule Lastrup

Kosten: 130,00€

 

Inhalte des Aufbaulehrganges

Allgemeine Informationen zum Zusammenhang von Bewegung, Sport und Gesundheit.  Weiterführende Auseinandersetzung mit der Praxis des gesundheitsorientierten Sports mit folgenden Themenschwerpunkten vorgesehen: Kraft- und Beweglichkeitstraining, Herz-Kreislauftraining, Körperwahrnehmung, Entspannung, Koordination, Sportarten auf dem Prüfstand, Sportmedizin, Sport und Ernährung. Einführung in die DOSB Masterprogramme im Zusammenhang mit der Serviceplattform und den im Präventionssport gültigen Siegeln „SPORT PRO GESSUNDHEIT“ und „Deutscher Standard Prävention“.

Abschlusslehrgang

(30 LE) (2\38\12477)

 

Termin: 4. Dezember bis 6. Dezember 2020

Ort: Sportschule Lastrup

Kosten: 120,00€

 

Inhalte des Abschlusslehrganges

Vorstellung und Bearbeitung von Gesundheitsprogrammen zu den Profilen „Gesundheitstraining für das Herz-Kreislauf-System“ und „Gesundheitstraining für das Haltungs- und Bewegungs-System“. Schwerpunkt: Umfangreiche Lehrübungen, mit denen die Übungsleitenden auf die Umsetzung der DOSB Masterprogramme in ihrem Verein vorbereitet werden. Ein Teil des Lehrgangs (ca. 10 LE) wird von den Teilnehmenden als Projektarbeit im Heimstudium durchgeführt (Ausarbeitung einer Übungsstunde, protokollierte Hospitation).