Ehrenamt überrascht: Überraschte Gesichter bei den Platzwarten des RW Visbek

Beim RW Visbek wurden die drei  Platzwarte Gerd „Zimbo“ Türke, Rainer von Döllen und Thomas Krüger für ihr Engagement im Verein gewürdigt. Hierfür hat der Vorstand ein Überraschungspaket mit einer Urkunde an die fleißigen und stillen Vereinshelden überreicht.

 

"Das Ehrenamt ist sehr wichtig für unseren Verein und wird hier stellvertretend für alle ehrenamtlichen beim RW Visbek an die unermüdlichen Platzwarte ausgegeben. Danke an alle Ehrenamtlichen!", so die Aussage des Geschäftsführer Tobias Kostka. 

Ehrenamt überrascht: Auftakt beim SV Handorf-Langenberg

Foto: Frank Zerhusen (Abteilungsleiter Fußball), Sportreferent Thomas Lotzkat, 1. Vorsitzende Maik Escherhaus und Geschäftsführer Marcel Brune
Foto: Frank Zerhusen (Abteilungsleiter Fußball), Sportreferent Thomas Lotzkat, 1. Vorsitzende Maik Escherhaus und Geschäftsführer Marcel Brune

Der SV Handorf-Langenberg hat die neue Saison der Aktion „Ehrenamt überrascht“ in der Sportregion eröffnet. Im Rahmen einer kleinen Dankes-Veranstaltung für die fleißigen Tribünenbauer wurde der 1. Vorsitzende Maik Escherhaus nicht nur mit einem attraktiven Dankeschön-Paket, sondern auch mit einer Konfettikanone, einer tollen Laudatio von Marcel Brune und viel Beifall überrascht. Die Sportregion freut sich auf viele weitere Veranstaltungen aus der Reihe „Ehrenamt überrascht“.

Corona-Sonderprogramm für Sportorganisationen: Antragsfrist bis 30. September

Der Niedersächsische Innen- und Sportminister, Boris Pistorius, und der Präsident des Landessportbundes Niedersachsen e. V. (LSB), Prof. Wolf-Rüdiger Umbach, haben den Beschluss des Landtags zum 2. Nachtragshaushalt begrüßt. In diesem sind auch zusätzliche Mittel in Höhe von bis zu 7 Millionen Euro für ein Corona-Sonderprogramm für Sportorganisationen vorgesehen.

mehr lesen

"Ehrenamt überrascht" startet in die 3. Runde

Ausbildung ÜL B Sport in der Prävention

Die Qualität gesundheitsorientierter Sportangebote im Verein ist abhängig von der Kompetenz der eingesetzten Übungsleiter_innen. Diese Kompetenz kannst Du durch die Ausbildung ÜL B „Sport in der Prävention“ erwerben. Als lizenzierte_r Übungsleiter_in kannst Du über eine Serviceplattform Dein gesundheitsorientiertes Vereinsangebot mit dem Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT und „Deutscher Standard Prävention“ auszeichnen lassen und damit die Anerkennung von den Gesetzlichen Krankenkassen erhalten.

mehr lesen

Neue Verordnungen in Niedersachsen: Sport ist nun auch mit Kontakt in festen Kleingruppen wieder möglich

Die detaillierten Veränderungen können Sie auf der Homepage des Landessportbundes Niedersachsen nachlesen:

 

Pressemitteilung Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport, 3. Juli 2020

 

Für Sportvereine und Fachverbände ist es weiterhin wichtig, Veränderungen im Trainingsbetrieb mit dem jeweiligen Ordnungsamt abzuklären, bzw. die örtlichen Veröffentlichungen abzuwarten.

mehr lesen