Keine GEMA-Gebühren während behördlich angeordneter Schließung

 

Die GEMA hat ihre Gesamtvertragspartner (somit auch den DOSB) darüber informiert, dass für die Zeit, in der Musiknutzer im Zuge der Corona-Krise aufgrund behördlicher Anordnungen schließen müssen, keine Pflicht zur Zahlung von Lizenzgebühren besteht. Dies soll ausdrücklich auch "Jahresverträge" betreffen, die Vereine mit der GEMA abgeschlossen haben. Ferner hat die GEMA dem DOSB auf Nachfrage bestätigt, dass sie durch den Pauschalvertrag abgedeckte Musiknutzungen auch dann als abgegolten ansieht, wenn diese während der Zeit behördlich angeordneter Schließungen nicht unmittelbar in den Sportstätten, sondern "virtuell" erfolgen (z. B. Anleitung durch die Übungsleiter via Internet-Homepage, o. ä.).

(Quelle: DOSB-PRESSE, Nr. 13, 24.03.2020)

 

ARAG informiert Sportvereine zum Versicherungsschutz rund um Corona

Die ARAG Sportversicherung hat aktuelle Informationen zusammengestellt. Das Coronavirus (SARS-CoV-2 a) stellt die Gesellschaft vor neue Herausforderungen und macht auch nicht vor dem organisierten Sport halt. Zusammenkünfte in Vereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen sind derzeit nicht gestattet. Vereine überlegen sich deshalb Alternativen und müssen hierbei die angeordnete Allgemeinverfügung sowie behördliche Erlasse berücksichtigen. Hiernach ist Sport in der Gruppe aktuell grundsätzlich nicht möglich. Die ARAG Sportversicherung begleitet die Vereine in dieser herausfordernden Zeit.

 

mehr lesen

Corona Virus - Hilfestellung für Vereine

 

Der LandesSportBund Niedersachsen veröffentlicht im Verbund mit weiteren Landessportbünden aktuell fortlaufend Antworten zu Fragen von Sportvereinen rund um die Corona-Virus-Lage. Hier gibt es weitere Informationen.

Empfehlung für Vereine, Landesfachverbände, Sportbünde und Sportjugenden wegen COVID-19 (Corona)

Das Präsidium und der Vorstand des LandesSportBundes (LSB) Niedersachsen haben nach der Beschlussfassung der Niedersächsischen Landesregierung am heutigen Vormittag, den Schul-, KITA- und Hortbetrieb vom 16.03. bis zum 18.4.2020 einzustellen und den aktuellen politischen Erklärungen von Bundeskanzlerin Angela Merkel in einer Telefonkonferenz am heutigen Freitag diese Erklärung für Sportvereine, Landesfachverbände sowie an die Sportbünde als Gliederungen des LSB beschlossen:

 

Empfehlung für Sportvereine und Landesfachverbände

Der LSB empfiehlt seinen Mitgliedsvereinen und -verbänden ab sofort die vollständige Einstellung des Wettkampf- und Trainingsbetriebes zunächst bis zum 19. April 2020. Darüber hinaus empfehlen wir die Absage bzw. Verschiebung aller sonstigen Veranstaltungen, Aktivitäten und Maßnahmen in dem genannten Zeitraum. Hierzu zählen u.a. Maßnahmen der Aus-,  Fort- und Weiterbildung sowie Sportfachtagungen.

 

Regelung für Maßnahmen des LSB,  seiner Sportjugend und der Sportbünde als Gliederungen des LSB, der Akademie des Sports, des Lotto-Sport-Internats und des OSP Niedersachsen. 

Der LSB und seine Sportjugend haben im Rahmen ihrer eigenen Verantwortung ihre sämtlichen Aus-, Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen sowie sämtliche Maßnahmen seiner Gliederungen ab heute bis zum 19. April abgesagt.

Probieren Sie es aus! „120 Minuten Spaß und Bewegung für Senioren“  

Im Rahmen einer Mitmach-Veranstaltung dürfen am kommenden Mittwoch (11.03.20) im Kreishaus die älteren Bewohner des Landkreises Vechta in kostenfreie Bewegungsangebote hinein schnuppern. Einfach vorbeikommen, mitmachen oder erst einmal nur zuschauen und informieren. Der Senioren- und Pflegestützpunkt und der Kreissportbund Vechta haben mit weiteren Partnern ein kurzes, aber dennoch abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. 

 

09.30 - 10.00 Uhr I Alltagsfitnesstest

10.15 - 10.45 Uhr I Stuhlgymnastik für Senioren

11.00 - 11.30 Uhr I TanzFit

 

Zudem erhalten Besucher Tipps und weitere Informationen zu einem aktiven und gesunden Lebensstil. Einfach vorbei schauen und ausprobieren, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projektes „Aktiv und gesund älter werden“ der AOK Niedersachen und des Landessportbund Niedersachsen statt.

LSB-Vereinswettbewerb 2019: Bewerbungsschluss bis 27. März

mehr lesen